Heute

11/11/2016

Porzellan-Erotik für guten Zweck
Künstlerin Julia Hanzl (33) wagt sich an Augarten Porzellan, kreierte herrlich frivole Figuren. Und die “tanzten” gar für den guten Zweck: Bei einer Versteigerung Mittwochabend kamen 14.200 Euro für die österreichische Brustkrebshilfe zusammen.
Ab sofort sind die anderen neun Skulpturen (je 23 cm hoch) in den Augartenshops erhältlich. Ein Drittel des Erlöses kommt wieder “Pink Ribbon” zugute. Alle Figuren sind Unikate, von Julia Hanzl ausgearbeitet und auch bemalt.